Skip to main content

World Dimension Retro Crystal E-Bike Test


Allgemeine Informationen

Wer dachte, das Fahrrad könnte nicht mehr neu erfunden werden, der irrt. Zwei Räder, ein Fahrgestell und eine Lenkstange – und fertig war das Spaßgerät. Heute definiert sich Fahrvergnügen anders: Ein unterstützender E-Motor bringt den Radler an das Ziel seiner Wünsche. Dabei sind es längst nicht mehr Newcomer, welche an immer neuen und noch besseren Antriebstechniken düfteln; auch namhafte Fahrradhersteller haben die Zeichen der Zeit erkannt und sind bereits auf diesen Zug aufgesprungen. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Jedes achte verkaufte Bike ist ein Pedelec oder E-Bike. Es ist auch kein Geheimnis, dass es bereits geländegängige “Sportversionen” – also vereinfacht ausgedrückt – Mountainbikes mit Elektrounterstützung zu kaufen gibt. Kettenantrieb oder Zahnriemenantrieb bringen die Kraft auf das Hinterrad. Im folgenden Beitrag widmen wir uns dem E-Bike World Dimension Retro Crystal Test .

amazon-kaufen-button

Einzelteile

Das World Dimension Elektrofahrrad Crystal Retro beweist sich im Pedelec Test als ein E-Bike der neuesten Generation. Es vereint Grazie und Funktionalität. Die ´26″ Reifen sind integriert in einem cremefarbenen Alurahmen. Kabelsalat gibt es keinen: Verbindungs- und Bremskabel sind gut verbaut, der 250-Watt-Motor wurde direkt hinter der Sattelstange angesetzt. Die Optik stimmt absolut bei diesem Retro-Bike. Der Tiefeinsteiger unterstützt die natürliche Muskelkraft des Bikers bis zu 25 km/h, dabei stehen 10 Gänge der Shimano Acera 7v (Freilauf: Shimano Super Low T14-34) zur Verfügung. Die ShimanoV-Bremsen händeln das Gewicht von 25 Kilogramm (Eigengewicht des Crystal Retro) spielend. Der Lithium-Removable-36V-Akku benötigt gut 5 Stunden bis zur vollständigen Ladung (600 Ladezyklen), dann steht aber einem weiteren Fahrrad Ausflug (bis zu 60 Kilometer) nichts mehr im Wege. Wäre doch schade, wenn man mit dem Crystal Retro `26″ Aluminium 6S Creme nur zum Einkaufen in die Stadt fährt…Obwohl: Mit ledernen Sidebags am Gepäckträger und keckem Flechtkörbchen an der Lenkstange ist man mit diesem nahezu nostalgisch anmutenden Retro-E-Bike mit Sicherheit der Hingucker. Und es hat einiges Platz, in so einem Korb! Der Einkauf bringt sich mit den 250 Watt praktisch alleine nach Hause!

amazon-kaufen-button

 

Kundensupport

Der Verkauf des E-Bike World Dimension Retro wurde beim Pedelec Test über den Großhändler Amazon zur vollsten Zufriedenheit abgewickelt. Der napolitanische Verkäufer ist über ein Kunden-Support Formular auf Amazon gut zu erreichen, und reagiert innerhalb von drei Werktagen auf Anfragen. Die Kundenrezensionen zu diesem Verkäufer sind zu 99.9% positiv. Wer kein Italienisch spricht, sendet die Anfrage in deutscher Sprache. Die Supportmitarbeiter sind sehr darum bemüht, in der jeweiligen Landessprache – (in unserem Fall deutsch) – zu antworten. Klappt etwas mit dem Versand nicht reibungslos, kann man sich auch direkt an Amazon wenden.

Design

Retro ist Kult, wie er sich auch bei unserem E-Bike Test am Crystal Retro dargestellt hat: Und zwar von einer ganz einnehmenden Art. Die Wiederauferstehung bestimmter Fahrradeinzelteile – wie etwa die Satteltasche und Handgriffe aus Leder – ebenso wie der breite, absolut komfortable Sattel – erinnern fast ein wenig an die Fahrräder der Nachkriegszeit. Was das charmante E-Bike allerdings in die heutige Zeit hereinbringt, sind die technischen Details. Damit ist nicht nur der Motor gemeint – auch die analoge Anzeige in der Mitte der Lenkstange lassen es zu, das Fahrrad als neue Errungenschaft der Moderne anzusehen. Das Cremefarbene des Alurahmens harmoniert in ganz besonderer Weise mit dem um einige Nuancen dunkleren Sattelleder und den Handledergriffen. Der Tiefeinsteiger macht es – im Gegensatz zu seinen sportlichen Brüdern (z.B. das HAIBIKE SDURO HardSeven SL) auch Personen mit Handikap ganz leicht möglich, sich in den Sattel zu schwingen.

amazon-kaufen-button

 

 

WORLD DIMENSION 6S Einzelteile

WORLD DIMENSION 6S Design

Preis/Leistung

Für knappe 1.400 Euro ist das E-Bike Crystal Retro zu erwerben. Im Vergleich zu anderen E-Bikes ist das als erfreulich zu werten. Im Pedelec Test hat sich gezeigt, dass dieses pfiffige Retro-Rad sämtlichen Anforderungen voll und ganz gerecht wird: Geht der Akku langsam zur Neige, wird man mittels des analogen Anzeigers, der sich gut im Sichtfeld des Radlers befindet, sofort darauf hingewiesen. Zwar wird mit weiteren technischen Schikanen am Crystal Retro sparsam umgegangen, aber für ein Freizeit-Bike hat es wirklich alles, was man von einem Pedelec in dieser Preiskategorie nur erwarten kann. Für ein “normales” Bike ohne elektronische Unterstützung darf der begeisterte Radler und Retrofreund oft fast noch tiefer in die Tasche greifen!

Fazit

Das Fazit im World Dimension Retro Crystal Test fällt durchwegs positiv aus: Der komfortable Cruiser lässt Fahrrad-Ausflüge zu einem wahrhaft genussvollen Erlebnis werden. Selbst, wenn weitere Strecken in Planung genommen werden, macht das aufgeweckte E-Bike ganz selbstbewußt mit. Befestigt man einen Korb an der Lenkstange, so ist der Picknicktisch bald gedeckt, am Gepäckträger befestigte Sidebags können gut mit Kamera-Equipment bestückt werden – die schönen Fotos erinnern noch lange an einen schönen Fahrrad Ausflug in verträumter, grüner Vegetation. Auch anspruchsvollere Strecken mit steileren Passagen bringen das smarte Pedelec nicht in Verlegenheit. Und der Preis stimmt auch!

amazon-kaufen-button


Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "World Dimension Retro Crystal E-Bike Test"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ist dieses Fahrrad auch bei einer Körpergröße von 1,90 m geeignet?

Viele Grüße
Uwe

Sehr geehrte Damen und Herren,
Bei Amazon hatte ich das Fahrrad gesehen und als iich es bestellen wollte hatte es Amazon nicht mehr im Programm.
Wo in Deutschland kann ich das Fahrrad bekommen oder kann ich es direkt in Italien bestellen?
Für eine schnelle und hoffentlich positive Antwort wäre ich Ihnen
Dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Gertrud Puchta

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close