Skip to main content

Haibike Sduro HardSeven SL Test

(4.5 / 5 bei 12 Stimmen)

450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 23, 2017 10:00 am
Motor:Yamaha Mittelmotor 36V / 250W
Akku:Lithium-Ionen 36V / 11Ah
Führerscheinfrei:
Schaltung:9-Gang Shimano
Reichweite:ca. 60-90 km
Gewicht:21,2 kg

Jung, wild und kompromisslos kommt das HAIBIKE SDURO HardSeven SL aus dem Haus Winora Group daher. Es handelt sich um eine brandneue Serie aus diesem Jahr und wurde bereits zum E-Bike 2015 gekürt. So lautet das Ergebnis im Testvergleich mit den übrigen Konkurrenten. Bei uns hat das E-Bike es zwar “nur'” auf Platz 2 geschafft, was es aber keineswegs schlechter macht!

Allgemeine Informationen

HAIBIKE Räder sind u.a. durch den eingebauten Yamaha Motor revolutionär, für junge überzeugte eBiker entwickelt, überzeugen durch optische Spritzigkeit und werden bereits von Anfängern als Einsteigermodell geschätzt. In dem HAIBIKE SDURO HardSeven SL Test, vereinten sich auf der Tour weiches Fluggefühl und kraftvoller Antrieb, so unser Ergebnis des E Bike Tests.

Einzelteile

Optimale Leistungsstärke, bestes Fahrgefühl und robuste Sicherheit werden durch ein innovatives Zusammenspiel von Material, Verarbeitung und Entwicklung im HAIBIKE SDURO HardSeven SL Test erreicht. Zu den technischen Highlights und Spezifaktionen gehören:

  • Rahmen aus Aluminium 6061, 27,5; mit geschwungenen Hydroforced Rohren und Yamaha-Interface
  • Motor von Yamaha als Mittelmotor mit 36 Volt bzw. 250 Watt
  • Lithium Ionen Akku mit 36 Volt bei 400Wh
  • maximale Reichweite des Motors liegt bei 60-90 km
  • Yamaha Multifunktionsdisplay mit Bedienelement
  • Suntour XCR Air RL-R Gabel mit Remote lockout, einer Federung mit Luft / Öl und einem Federweg von 100 mm
  • Shimano Deore M 591, 9-Gang Schaltwerk
  • Shimano Acera SL-M 390 Schalthebel inklusive Rapidfire mit Ganganzeige
  • KeSDURO Alu Kettenradgarnitur
  • im Motor integriertes Innenlager
  • Shimano HG 200-9 Zahnkranz (hinten) mit 11-34 Zähne, 9-fach
  • KMC X9e Kette
  • Tektro Auriga Bremshebel als hydraulische Scheibenbremse
  • Tektro Auriga Bremse (vorne) als hydraulische Scheibenbremse, 180mm
  • Tektro Auriga Bremse (hinten) als hydraulische Scheibenbremse, 180mm
  • Schwalbe Rapid Rob, 27,5×2,25 Bereifung mit SV-Ventil
  • Rodi Black Rock Disc mit Alu-Hohlkammer
  • XLC Evo Disc Nabe (vorne)
  • XLC Evo Disc Nabe (hinten)
  • schwarze 2,0mm Sapim Leader Speichen
  • SDURO Lowriser Alu Lenker
  • XLC Ergo Sport Schraubgriffe
  • SDURO Alu Vorbau mit A-Head
  • FSA No. 57 Steuersatz als A-Head semi-integriert / tapered
  • Selle Royal Sirio Sattel
  • SDURO Alu 31,6mm Sattelstütze als Alu Patent und Schelle mit Schnellspanner
  • Alu CNC Pedale
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
71HyZ00DDPL._SL1400_714rotCnsaL._SL1400_714UNgedZ5L._SL1400_

Das zulässige Gesamtgewicht des Pedelecs liegt bei bis zu 120 kg. Das eBike HAIBIKE SDURO HardSeven SL 27.5 alleine wiegt 21,2 kg.

Kundensupport

Hersteller Winora Group steht für beste Testergebnisse, die in verschiedenen anerkannten Testberichten veröffentlicht werden. Produkte des genannten Herstellers erreichen bei E Bike Test immer erste Plätze.
Im HAIBIKE SDURO HardSeven SL Test überzeugt die Leistung mit besten Ergebnissen beim eingebauten Yamaha Motor und Akku, sportlichem Design, bestem Fahrgefühl und grenzenlosem Fahrspaß.
Tester des HAIBIKE SDURO HardSeven SL bescheinigen einen extrem starken und robusten Motor, stabil verarbeitetes Material, futuristisches Outfit, beste Qualität und sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ein normales Mountenbike kann mit diesem Modell nicht konkurrieren. Besonders junge Nutzer und im Herzen junggebliebene Biker schätzen die Vorzüge des HAIBIKE SDURO HardSeven SL.
Kommunikation, Beratung, Vorabinformationen und Kundenbetreuung erhalten bei E Bike Test eine positive fachkompetente Bewertung. Im Vordergrund schien individuelle Kundenberatung und -betreuung zu stehen.

Design

Das HAIBIKE SDURO HardSeven SL ist mit seinem grau und lime mattem Design ein echter Blickfang, ohne besonders aufzufallen. Die grün-graue Optik wirkt als dezenter Farbtupfer. Es ist trendy, stylisch, futurisch, sportlich und elegant. Robustheit, Stabilität und Leistungsstärke sind uns im HAIBIKE SDURO HardSeven SL Test direkt aufgefallen und steigern beim Nutzer den Fahrspaß und unterstützen die Fahrleistung.

Preis/Leistung

Die eingebaute Technik von Yamaha ist absolut hochwertig, extrem belastbar, enorm leistungsstark und liegt eindeutig über der zuerwartenden Norm. Durch das verwendete futurmäßige Design, dass ebenfalls sehr hochwertig gearbeitet ist, erhält das Fahrrad sein edles einmaliges Outfit. Im Verhältnis zur Leistung, zum Material und zur Verarbeitung lässt der Preis das Herz des Offroaders höher schlagen. Mit dem HardSeven SL erhält jeder Offroader ein faires und sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Reichweite scheint immer davon abzuhängen, wann der Akku geladen wurde. Wenn er vorher leer war, schafft er ca 90km, falls nicht, kamen wir auf etwa 60km.

Fazit

Beim HAIBIKE SDURO HardSeven SL 27.5 ist nach E Bike Test alles 100 Prozent. Yamaha-Technik, Aluminiumrahmen, Lithium Ionen Akku, Schalt- und Bremssystem sind nur einige Beispiel für die Hochwertigkeit des HAIBIKE SDURO HardSeven SL 27.5. Mit dem HAIBIKE SDURO HardSeven SL 27.5 ist jeder Offroader sehr gut beraten und erhält einen langlebigen Offroadbegleiter. Das E-Bike eignet sich sowohl für Einsteiger als auch Profis bei eBiker und Mountain.

 


450,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 23, 2017 10:00 am

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close