Skip to main content

E-motos Alu Pedelec K20 Faltrad im Test

(4 / 5 bei 2 Stimmen)

1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 23, 2017 3:00 am
Motor:250 Watt Hinterradmotor
Akku:Lithium-Ionen Akku 14,5 Ah 522 Wh Panasonic
Führerscheinfrei:
Schaltung:Shimano 7-Gang-Kettenschaltung mit Drehgriff
Reichweite:40-60 km
Gewicht:26 Kg

Sollte man sich für dieses Pedelec entscheiden, so sind keine mühsamen Montagearbeiten erforderlich. Das Produkt wird voll zusammengebaut geliefert und ist direkt fahrtüchtig. Es handelt sich hierbei um ein kompaktes motorisiertes Klapprad. Zusammengeklappt hat es etwa die Maße 100 x 40 x 70 Zentimeter. In aufgerichtetem Zustand sind es allerdings bereits circa 160 x 60 x 110 Zentimeter. Möchte man das Rad also transportieren, sollte man auf den zusammengeklappten Zustand zurückgreifen. Da die Leistung des E-Bikes alle rechtlichen Voraussetzungen erfüllt, ist es komplett zulassungsfrei. Weder Führerschein, noch Helm oder Versicherung wird benötigt. Dem Fahrspaß steht also nichts entgegen. Der Rahmen ist übrigens auch Aluminium und hochwertig verarbeitet. Nicht ohne Grund, erhält man hierauf 5 Jahre Garantie. Insgesamt kann das Rad in puncto Materialwahl und Verarbeitung überzeugen. Es ist nicht nur langlebig, sondern auch durchaus robust. Um allerdings einen besseren Einblick zu gewinnen, lohnt sich ein Blick auf unsere weiteren Testergebnisse.

Motor und Antrieb

E-motos Alu Pedelec K20 Faltrad Klapprad E-Bike Elektro Bike - Der 250 Watt Hinterradmotor ist ausgesprochen leistungsfähig und erfüllt seine Aufgabe gut. Die Motorunterstützung ist dabei in 6 Stufen einstellbar. Man kann also selbst bestimmen, wie stark diese ausfallen soll. Über den Daumengashebel erfolgt eine elektrische Anfahrts- und Schiebehilfe. Dessen Geschwindigkeit liegt bei bis zu 6 km/h.  Darüber hinaus verfügt das Bike über eine Shimano 7-Gang-Kettenschaltung mit Drehgriff. Man braucht sich also keine großen Gedanken darüber zu machen, ob man mit dem E-Bike vorankommt. Das ist nämlich definitiv der Fall. Zumindest dann, wenn man nicht komplett darauf verzichtet, etwas in die Pedale zu treten.

Die Akkuleistung

E-motos Alu Pedelec K20 Faltrad Klapprad E-Bike Elektro Bike - Das E-Bike ist mit einem neuwertigen Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Es handelt sich hierbei um ein Modell von Panasonic. Dessen Werte betragen 36 Volt und 14,5 Ah. Damit ist eine recht gute Reichweite möglich. Bei guten Bedingungen, kann man durchaus mit 60 Kilometern rechnen. Selbst dann, wenn es etwas steiler zugehen sollte. Mit dem beigelieferten Akkuladegerät, beträgt die Ladezeit etwa 4 bis 6 Stunden. Danach ist das gute Stück aber wieder voll funktionstüchtig. Nur die Entnahme des Akkus gestaltet sich etwas frustrierend. Dadurch, dass der Sitz nicht klappbar ist, muss dieser immer extra herausgezogen werden. Hinterher muss dieser dann wieder entsprechend angepasst werden. Das ist etwas nervig und hätte besser gelöst werden können.

Bremsen und Ausstattung

E-motos Alu Pedelec K20 Faltrad Klapprad E-Bike Elektro Bike - Über die Ausstattung und dessen Qualität, kann man keineswegs meckern. Die Bremsen sind voll funktionstüchtig und weisen eine gute Reaktionszeit auf. Die Pedale sind klappbar und können einiges an Belastung standhalten. Das Pedelec verfügt über retroreflektierende Reifen und einen Speichenrückstrahler. Der Lenker kann stufenlos verstellt werden und die Federung ist sehr gut. Alles Dinge, welche äußerst positiv anzumerken sind. Allerdings sollte man hier keineswegs das praktische Display vergessen. Gerade dieses, ist sehr hochwertig. Es handelt sich um ein dimmbares LED-Display, welches nicht nur optisch was hermacht, sondern auch individuelle Einstellungen und eine tolle Übersicht bietet. Trotz seiner tollen Ausstattung, kann das Pedelec im Design nicht überzeugen. Es wirkt sehr altmodisch, schlecht durchdacht und animiert nicht gerade zu einem Kauf. Besonders junge Leuten, dürften hiervon abgeschreckt werden.

Vorteile

  • In 6 Stufen einstellbarer 250 Watt Hinterradmotor
  • Zusammenklappbar und dadurch leicht zu transportieren
  • Gute, saubere Verarbeitung
  • Praktisches, dimmbares LED-Display
  • Solide Ausstattung

Nachteile

  • Unattraktives Design
  • Abmontieren des Akkus etwas mühsam

 

Fazit

Das E-motos Alu Pedelec K20 Faltrad hat unseren Test mit Bravour bestanden. Hätte es ein besseres Design, wäre seine Wertung wesentlich besser ausgefallen. Das ist allerdings der größte Schwachpunkt dieses Pedelec’s. Der Rahmen ist ausgesprochen hochwertig und auch sonst kann das Pedelec durchaus mit seiner Qualität überzeugen. An der Ausstattung gibt es nichts zu kritisieren. Gerade das Display hat uns hier sehr gut gefallen. Die Reichweite ist zwar nicht herausragend, jedoch vollkommen in Ordnung. Alles in allem handelt es sich hier um ein recht gutes Pedelec. Angesichts des Preises, ist seine Leistung durchaus beachtlich. Daher schneidet es auch exzellent im Preis-Leistungs-Verhältnis ab. Schließlich tut es genau das was es soll und wird einem in der Regel auch einige Jährchen halten.


1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 23, 2017 3:00 am

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close