Skip to main content

AsVIVA B7 Klapprad/Pedelec

(3 / 5 bei 4 Stimmen)

258,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 17, 2017 12:56 am
Führerscheinfrei:

Das AsVIVA Pedelec Klapprad E Bike eignet sich hervorragend für die Stand durch seine Mobilität und Größe. Gerade der günstige Preis von knapp unter 1000€ hebt es trotz gleicher Qualität von anderen Modellen ab, für die meist das Doppelte zu entrichten ist.
Der Klappmechanismus des E-Bikes zeigte im Test gerade dort eine außergewöhnliche Langlebigkeit, wo die Konkurrenz geschlafen hat. Zusammengeklappt sind die Maße:

Höhe:   83 cm                     Länge:  66 cm                         Breite:  35 cm

Zusammengeklapptes E-Bike

AsVIVA Pedelec Zusammengeklappt bei E-Bike-Test.net

Verbaut ist eine 36V / 11AH Lithium Mangan Batterie die sowohl als sehr leistungsfähig als auch Wetterresistent gilt. Die Tretfunktion des Pedelacs, fühlt sich ähnlich an wie bei einem herkömmlichen Fahrrad, sodass keine Bauteile durch unnötige Reibung schaden nehmen. Der Hersteller gibt an, eine Reichweite von bis zu 100km erreichen zu können, in unserem E-Bike Test jedoch, war das nicht sehr einfach. Mit einem Körperewicht von 74kg auf einer geraden Strecke kamen wir auf 72km, was bereits ein sehr gutes Ergebnis darstellt. Mit einem Gewicht von 85kg waren es immerhin noch knapp 60km auf der selben Strecke. Zusätzlich stehen zu der Tretfunktion 2 weitere Fahrweisen zur Verfüng:

Fahrweisen

1. Unterstützte Fahrweise – sobald Sie in die Pedale treten, springt der 250 Watt Motor an. Je stärker getreten wird, desto stärker unterstützt Sie der Motor(bis 25kmh, denn ab da schaltet er aus gesetzlichen Gründen ab).

2. Durch betätigen des “+” Knopfes am Display, haben Sie die Möglichkeit mit der Geschwindigkeit von 6 km/h die aussicht ohne eigenen Kraftaufwand zu genießen

Details:
Ein kleines Manko stellt das fehlende Rücklicht dar, was man aber ganz bequem für wenig Geld selber montieren kann. Die verbaute 6 Gang Kettenschaltung von Shimano, wurde bei fahrrad.de als eine der besten Schaltungen weltweit bewertet.

Eine Leistungsstarke Ganzschaltung für E Padelecs

AsVIVA mit 6 Gang Shimano Schaltung

Die Unterstützung des Antriebes wird aus sicherheitsgründen unterbrochen wenn die Vorderradbremse betätigt wird. Das ist Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, gerade beim ersten E-Fahrrad, jedoch gewöhnt man sich schneller daran als man denkt. Der Sattel ist sehr gemütlich und daher auch für größere Ausflüge gedacht.

Der Akku
Über die Langlebigkeit der Lithium Mangan Batterie haben wir bereits berichtet, doch ein paar Details mehr wären zum Akku zu sagen.
Das Ladegerät ist verhältnissmäßig kompakt und kann daher auch immer mitgenommen werden. Die Ladezeit beträgt etwa 4h. Das entspricht bei einem durchschnittlichen Strompreis etwa 0,70€ pro 100km, bei einem körpergewicht von 70kg. Das Ladegerät ist verhältnissmäßig kompakt und kann problemlos eine Nische im Rucksack befüllen, ohne Platz zu verschwenden.

Die Reifen
Die Reifen sind das aller erste, das wir im E-Bike Test untersucht haben. Die B7 20 Zoller, sind ideale Allwetterreifen für das AsVIVA Pedelec. Sie haften zuverlässig auf der Strasse und würden auch bei einer Fahrt durch Glasscherben normalerweise keinen Schaden nehmen, wobei man das natürlich nicht ausprobieren sollte.

Die Lenkung
Der Lenker selber ist sehr stabil und dennoch absolut nicht schwerfällig. Die Griffe sind mit Rillen verziert, sodass ein abrutschen sehr unwahrscheinlich ist.
Verarbeitung
Es wurde uns öfter berichtet, dass man schauen sollte, dass alle Schrauben richtig angezogen sind, zwar ist das bei 9 von 10 Modellen alles wie es sein soll, doch bei einem von 10 war der Gepäckträger oder die Schutzbleche ziemlich lose. Wir haben den Hersteller darauf angesprochen und er sagte ihm sei das Problem bekannt und man würde in der Produktion von nun an besonders darauf achten. Dennoch würden wir empfehlen das ganze zu kontrollieren. Ansonsten ist die Verarbeitung des Klapprad E Bike ‘s sehr gut. Es ist im Gegensatz zu anderen Modellen dieser Preisklasse noch kein Rahmenbruch bekannt. Die Elektronik scheint stabil zu sein, jedoch hat uns jemand kürzlich gemailt, dass es bei der Rücksendung Probleme gab, da der Hersteller die Versandkosten nicht übernehmen wollte. Nach längerem Hin und Her, hat AsVIVA jedoch nachgegeben. Genauere Details sind uns zu dem Vorfall leider nicht bekannt, da es aber geklärt werden konnte, war es vermutlich nur ein Missverständnis.

Fazit ( AsVIVA Klapprad E Bike )
Das Padalec ist flexibel und leichtgängig. Es eigent sich perfekt für die Stadt, aber auch durch die Anfahrhilfe von 6km/h als eine bewegende Terrasse bei schöner Aussicht auf dem Land oder im Urlaub. Für die Strassentauglichkeit fehlt zwar ein Rücklicht, was aber schnell montiert ist. E-Bikes dieser Qualität haben im Test meist deutlich höhere Preise. Anfänglich hat das Pedelec 2500€ gekostet, ging dann auf die Häfte des Preises runter und jetzt sogar nur noch knapp 1000€. Die Bereifung ist stabil und die Batterie langlebig und wetterresistent. Alles in allem,eine absolute Kaufempfehlung sowohl für E-Bike Anfänger/innen als auch Erfahrene Pedelec-Fahrer/innen.


258,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 17, 2017 12:56 am

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close