Skip to main content

Allgemeine gesundheitliche Vorteile von E-Bikes

Weg für FahrräderEs muss nicht immer zwangsweise ein Fahrrad sein, wenn man sportlich unterwegs sein möchte. Auch das Fahren eines E-Bikes kann sich durchaus lohnen, wenngleich man sich hierfür weniger anstrengen muss. Dafür sind aber auch wesentlich längere Strecken möglich, als es mit dem Fahrrad der Fall ist. Zumindest dann, wenn man kein geübter Radfahrer sein sollte und über eine hervorragende Kondition verfügt. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel einige der grundlegendsten Vorteile aufzeigen, welche Pedelecs Ihnen in puncto Gesundheit bieten. Denn durch ein regelmäßiges Fahren, können Sie Ihrem Körper viel Gutes zu tun. Vor allem für ältere Menschen, sind E-Bikes daher oftmals unverzichtbar. Hier ist es nämlich nicht selten der Fall, dass diese nur schwer mit einem Fahrrad zurechtkommen. Das kann entweder mit dem Alter zusammenhängen oder mit Krankheiten. Von letzteren, können natürlich auch jüngere Menschen betroffen sein. Allerdings möchten auch diese Gruppen, gerne etwas für Ihre Gesundheit tun. Mit einem Elektrovelo, ist das problemlos möglich.

Besser als jede Diät

Wer einiges an Gewicht verlieren möchte, der greift dabei meist auf Diäten zurück. Diese sind allerdings nicht nur sehr beschwerlich, sondern können gelegentlich auch sehr ungesund sein. Eine wesentlich bessere Alternative, welche keineswegs weniger erfolgsversprechend ist, ist das Treiben von Sport. Besonders beliebt ist dabei das Radfahren oder der Gang ins Fitnessstudio. Aber auch Elektroräder sollten hier genannt werden. Denn ein regelmäßiges Fahren ist sehr gesund und verbrennt auf kurz oder lang einiges an Kalorien. Besonders aufgrund der Tatsache, dass man eine enorme Reichweite zurücklegen kann, eignen sich E-Bikes wunderbar zum Abnehmen. Man kann also sehr moderat und gemütlich Sport treiben und gleichzeitig etwas für sein Gewicht tun. Zudem fällt es Menschen, welche aufgrund von Übergewicht massive Probleme beim Sport haben, nicht allzu schwer ein Pedelec zu bedienen. Diese bieten nämlich genau dann Unterstützung, wenn diese gerade gebraucht wird.

Bringen Sie Ihr Herz-Kreislaufsystem in Schwung

Wer sein Herz-Kreislaufsystem stärken möchte und mögliche gesundheitliche Risiken minimieren will, sollte unbedingt auf ein Elektrobike zurückgreifen. Denn hierfür eignen sich diese noch besser, als es beispielsweise bei Fahrrädern der Fall ist. Das Fahren von E-Bikes ist nämlich eine sehr empfehlenswerte Variante des Ausdauersports. Nicht nur, dass man möglichen Erkrankungen vorbeugt (beispielsweise Herzinfarkte oder Schlaganfälle), man trainiert auch seinen Herzmuskel. Eine der entscheidenden Vorteile hierbei ist, dass die persönliche Belastung prinzipiell nie überschritten wird. Denn ein gutes E-Bike weiß, wann es mit der Motorunterstützung nachhelfen muss. Theoretisch kann sich das Fahren von Elektrovelos also auch für Menschen lohnen, welche bereits mit Herzproblemen zu kämpfen haben.

Schonen Sie Gelenke und Rücken

Das Fahren eines E-Bikes wirkt sich sehr schonend auf die Gelenke und den Rücken aus. Das ist allerdings noch keineswegs alles, was man hierzu sagen sollte. Denn gewissermaßen kann ein Elektrovelo hier sogar als Therapiemöglichkeit fungieren. Menschen mit Rücken- oder Gelenkproblemen, können und sollten also weiterhin Sport treiben. Da das E-Bike einen wunderbar beim Radeln unterstützt, kann sich deren Gebrauch sogar für Asthmatiker lohnen. Um allerdings ein deutliches Beispiel genannt zu haben, möchten wir Ihnen die Vorteile bei Rückenproblemen aufzeigen. Nicht nur, dass die zusätzliche Bewegung die Bandscheiben versorgt, auch der Rücken wird teilweise trainiert. Das betrifft dabei vor allem die größeren Muskelpartien. Zusätzlich hierzu werden noch die Wirbelkörper stabilisiert. Ähnlich kann es sich mit den Gelenken und mit anderen gesundheitlichen Problemen verhalten. Allerdings sollten Sie diesen Aspekt natürlich vorerst mit Ihrem Arzt abklären, damit Sie sich auf keinen Fall gefährden. In den allermeisten Fällen jedoch, wird dieser Ihnen raten Radzufahren. Gerade dann, wenn Sie ein E-Bike zur Verfügung haben sollte.

Das waren einige wichtige Punkte, welche sehr für den Gebrauch von Pedelecs sprechen. Sie können Ihrer Gesundheit also einiges Gutes tun, wenn Sie regelmäßig ein motorisiertes Fahrrad nutzen. Vorausgesetzt natürlich, dass Sie überhaupt ein solches besitzen. Sollte das nicht der Fall sein, können wir Ihnen einen Kauf nur zu Herzen legen. Einige Modelle sind relativ günstig zu haben und weisen dennoch gute Qualitätsmerkmale auf. Ein Beispiel hierfür wäre das Powerpac Mountainbike. Die von uns genannten gesundheitlichen Vorteile, sind allerdings noch nicht alle positiven Aspekte, mit welchen Sie rechnen dürfen. Sie können also beruhigt auf dieses Gefährt zurückgreifen, wenn Sie regelmäßig Sport treiben möchten. Denn E-Bikes sind keineswegs etwas für Faule, wenngleich diese Halbweisheit gerne propagiert wird. Wir freuen uns, dass Sie unseren Artikel so gespannt verfolgt haben. Allerdings ist es jetzt leider Zeit, uns von Ihnen zu verabschieden. Vielen Dank und bis bald!

Bildnachweis: © Bits and Splits – fotolia.com