Skip to main content

REX BERGSTEIGER 7.9 Mountainbike im Test

(4.5 / 5 bei 3 Stimmen)

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 23, 2018 4:54 pm
Motor:48 Volt AEG Eco Sport Mittelmotor
Akku:10.4 Ah, 48 Volt AEG Downtube-Akku
Führerscheinfrei:
Schaltung:10-Gang SHIMANO DEORE XT Kettenschaltung mit Rapid-Fire
Reichweite:120 km

Das REX BERGSTEIGER 7.9 weist vor allem eines auf, nämlich ein unverwechselbares sportliches Design. Vor allem junge Interessenten, dürften sich daher zu einem Kauf verleiten lassen, was mehr als verständlich ist. Der Rahmen ist sehr elegant und flott. Selbst der Akku ist so eingebaut, dass er das gute Optische eher betont, als diesem zu schaden. Natürlich ist aber nicht nur das Design ausschlaggebend, sondern auch viele weitere Faktoren. Das ist selbstverständlich auch uns bewusst, weswegen wir das gute Stück etwas genauer untersucht haben. Wenn Sie wissen möchten wie das REX BERGSTEIGER 7.9 Mountainbike in unserem Test abschneiden konnte, sollten Sie sich unsere Ergebnisse definitiv näher anschauen.


Die Vorteile:

+ Harmonie zwischen Motor und Schaltung

+ Gute Reichweite von etwa 80 Kilometern

+ Großes, übersichtliches Display

+ Sehr gute Verarbeitung


Die Nachteile:

– Gewöhnungsbedürftige Pedale

Motor und Schaltung

Das E-Bike ist mit einem 48 Volt AEG Eco Sport Mittelmotor ausgestattet. Dieser hat einen 60Nm Drehmoment und gewährt eine Anfahrtshilfe bis 6km/h. Allein durch den Motor kommt man schon sehr gut voran. Selbst auf etwas schwierigem Gelände, wird die Fahrweise nicht wesentlich beeinträchtigt. Ganz im Gegenteil. Gepaart mit der 10-Gang Shimano Deore XT Kettenschaltung, wird ein sehr gutes Fahrgefühl gewährleistet. Das Mountainbike erfüllt das, wofür es konzipiert wurde, ausgesprochen zufriedenstellend. Selbst auf sehr unebenem, bergigem Gelände, fährt sich das Pedelec wie von selbst. Schaltung und Motor harmonieren sehr gut und sorgen für einen enormen Fahrspaß. Beides konnte uns in unserem Test vollauf überzeugen. Sehr lobenswert!

Die Akkuleistung

Der 48 Volt AEG Downtube Lithium-Ionen-Akku, weist eine Kapazität von 10,4 Ah auf. Man muss leider sagen, dass das nicht allzu viel ist. Dennoch mussten wir die Reichweite erst einmal austesten, um hier einen klaren Schluss ziehen zu können. Schließlich ist nicht nur die Kapazität, ausschlaggebend für die erreichbare Reichweite. Allerdings kann man sich meist sehr gut hieran orientieren. Während der Hersteller eine maximale Reichweite von 120 Kilometer angibt, können wir das leider keineswegs bestätigen. Selbst bei optimalen Bedingungen, wird man nicht auf diese Reichweite kommen. Dennoch fällt die Reichweite ausgesprochen gut aus. Die Kapazität scheint der Reichweite also keinen allzu großen Abbruch zu tun. Immerhin 80 Kilometer sind durchschnittlich möglich. Wenig ist das nicht.

Verarbeitung und Ausstattung

Auch hinsichtlich der Verarbeitung, muss sich das REX BERGSTEIGER 7.9 nicht schämen. Denn auch hier, hat dieses E-Fahrrad einiges zu bieten. Man merkt direkt, dass der Hersteller sich hier allergrößte Mühe gegeben hat. Der Rahmen und auch die Einzelteile, sind nach bestem Gewissen verarbeitet. Größere Mängel, sind hier Fehlanzeige. Selbst kleinere Schönheitsfehler, konnten wir keine feststellen. Das ist natürlich ausgesprochen zufriedenstellend und trug erheblich zu den positiven Testergebnissen bei, welche dieses Elektrorad erzielen konnte. Ganz perfekt, ist dieses E-Mountainbike allerdings nicht. Die Pedale sind etwas gewöhnungsbedürftig und hemmen etwas den Fahrspaß. Wir sind nicht der Ansicht, dass diese positiv zum Fahrgefühl beitragen. Die hydraulischen Scheibenbremsen hingegen, sind hier wesentlich besser. Diese sind ausgesprochen griffig, weisen eine gute Reaktionszeit auf und eine enorme Bremsstärke. Auch das AEG Multifunktionsdisplay, braucht sich keineswegs zu verstecken. Hinsichtlich seiner Größe, ist das wohl auch gar nicht möglich. Viele nützliche Informationen sind hier sehr gut ablesbar. Alles in allem fällt der Ausstattungsfaktor sehr zufriedenstellend aus. Auch der Sattel ist sehr bequem und verbessert das Fahrerlebnis.

Fazit

Das REX BERGSTEIGER 7.9 Mountainbike scheint auf den ersten Blick keine größeren Mängel zu haben. Die Verarbeitung und Materialwahl ist ausgesprochen gut. Das Design ist top und auch die Harmonie zwischen Motor und Schaltung, sind mehr als nur lobenswert. Der 10,4 Ah Akku gewährt eine sehr gute Reichweite, was man so gar nicht erwartet hätte. Auch in puncto Ausstattung, gibt es nahezu nichts auszusetzen. Das Display ist groß und übersichtlich, die Bremsen sind hervorragend und auch der Sattel ist überaus bequem. Dennoch gibt es ein entscheidendes Manko, nämlich die Pedale. Diese hemmen den Fahrspaß enorm und sind ausgesprochen gewöhnungsbedürftig. Man würde sich auf diesem E-Bike einfach wesentlich wohler fühlen, wenn es über andere Pedale verfügen würde. Das ist aber leider nicht der Fall, weswegen dieses Elektrorad etwas im Testergebnis einbüßen musste. Wenngleich das natürlich sehr schade ist, ist das Endergebnis dennoch ausgesprochen gut. Man kann also dennoch eine Kaufempfehlung aussprechen.


39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 23, 2018 4:54 pm

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close